Go to Top

Die erste Datenrettung

Vor fast 30 Jahren gelang Kroll Ontrack die weltweit erste erfolgreiche Datenwiederherstellung. Damals, 1985, programmierte eine Firma namens Ontrack Computer Systems eine Software namens Disk Manager, die die Installation von Computer-Festplatten stark vereinfachte.

Die Anfänge waren bescheiden

Zu dieser Zeit waren Computer aufgrund von System- und BIOS-Einschränkungen nicht in der Lage, die volle Kapazität einer Festplatte auszunutzen – nur etwa 32 Megabyte Daten konnten gespeichert werden. Der Disk Manager erregte die Aufmerksamkeit der Plattenhersteller, da das Programm in der Lage war, das BIOS eines Computers so zu beeinflussen, dass die volle Speicherkapazität der Festplatte ausgenutzt werden konnte. Bald begannen Hersteller, Disk Manager in ihre Produkte zu integrieren, sodass die Software insgesamt über 150 Millionen Mal verkauft wurde.

Ein neues Problem tritt auf

In enger Zusammenarbeit mit den Experten der Festplattenhersteller lernten die Ingenieure von Kroll Ontrack Computer Systems, wie Computerprogramme auf Speicherplatten Daten lesen und schreiben. Dieses Know-how befähigte die Ingenieure 1987, die erste kommerzielle Datenwiederherstellung durchzuführen. Damals kam eine US-Firma auf Ontrack Computer Systems zu, nachdem sie die CAD- Konstruktionszeichnungen eines neuen Müllwagens verloren hatten. Das Unternehmen hatte sehr viel Zeit und Geld in die Gestaltung des neuen Produkts investiert als plötzlich der Server abstürzte. Wären die Daten nicht wiederherstellbar gewesen, hätte das Unternehmen Insolvenz anmelden müssen.

Das Unternehmen benutzte Seagate-Festplatten und ein Betriebssystem von Novell – beides Firmen, die mit bahnbrechenden Innovationen die Maßstäbe für Speicherkapazität und Flexibilität neu definierten.

Unbeabsichtigte Datenrettungs-Experten

Die Firma kontaktiert zunächst die Hersteller von Festplatte und Betriebssystem, aber ihre Versuche, die Daten wieder zu bekommen, scheiterten. Das Unternehmen begann in Panik zu geraten. Wenn die Festplattenhersteller und Programmierer des Betriebssystems die Daten nicht wiederherstellen konnten, wer dann? Daran interessiert, gute Kundenbeziehungen aufrecht zu erhalten, empfahlen sowohl Seagate als auch Novell, dass die Firma Kontakt zu Ontrack Computer Systems aufnehmen solle. Die Datenrettungs-Ingenieure verbrachten Wochen mit dem abgestürzten Laufwerk, bevor sie endlich den Durchbruch erzielten und die Daten sehen konnten. Die CAD-Zeichnungen wurden wiederhergestellt, die Firma war gerettet und aus Ontrack Computer Systems wurde Ontrack Data Recovery ® – die weltweit erste Firma für Datenrettung.