Go to Top

Dezember 2014

Vorsicht! USB-Stick!

Zur Jahrtausendwende begann er: der Siegeszug des USB-Sticks. Momentan sind allein in Deutschland geschätzte 100 Millionen Stück der kleinen Speichermedien im Umlauf. Sie sind praktisch, handlich und einfach in ihrer Bedienung. Allerdings auch nicht ungefährlich, wie der Virenalarm im Bundeskanzleramt erst jetzt wieder zeigt. Dort hatte eine Referatsleiterin der Europapolitik-Abteilung Daten auf einem privaten USB-Stick gespeichert, um zu Hause weiter daran zu arbeiten. Danach brachte sie den Stick mit den …Read More

Auch diese Themen waren wichtig für Datenrettung in 2014!

Letzte Woche haben wir die wichtigsten Themen beleuchtet, die die Datenrettungsbranche und Kroll Ontrack im besonderen bewegt haben. Allerdings waren das längst nicht alle. Hier folgt der zweite Teil unseres Jahresrückblicks für 2014: Wie hat sich die Datenwiederherstellung bei Software-defined Storages entwickelt? Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Kroll Ontrack hatte viele Möglichkeiten sich mit Datenrettung von Software-defined Storage-Systemen zu befassen, da wir einen Anstieg der Datenrettungsfälle aus diesem Bereich feststellen …Read More

Frohes Fest!

Alle Jahre wieder… kommt überraschend der 24. Dezember – und damit die Frage: was koche ich denn, was schenke ich denn, was mache ich mit meinen Kindern? Hier haben wir einige Links gesammelt, die Ihnen dieses Jahr (und in den kommenden Jahren) helfen können. Rezepte für die Weihnachtsgans findet man bei chefkoch.de Forenbeiträge über die Frage: Was koche ich an Weihnachten finden sich ebenfalls auf chefkoch.de Wer am heiligen Abend …Read More

Datensicherheit ist das wichtigste Thema für Datenretter in 2014

Datensicherheit ist das wichtigste Thema für Datenretter in 2014 Rückblickend waren die Trends des ausklingenden Jahres 2014, die die Datenrettungsbranche bewegt hat, ziemlich offensichtlich. Von unseren Ingenieuren haben wir eine ganze Reihe von Rückmeldungen zu den wichtigsten Entwicklungen bekommen und gehen davon aus, dass diese auch im kommenden Jahr 2015 sowohl bei Unternehmen als auch bei Privatpersonen weiterhin aktuell sein werden. Datensicherheit, Business Continuity und mobile Geräte waren die Themen, …Read More

Jeder Fünfte ist in der Cloud

Das Internet ist schon lange kein Neuland mehr. Das statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) hat dazu interessante Daten veröffentlicht. Demnach stieg die Internetnutzung in der EU (genauer: den 28 Mitgliedstaaten) von 2006 (damals nutzten knapp ein Drittel aller Einwohner zwischen 16 und 74 Jahren das Internet) auf das Doppelte (65%) im Jahr 2014. In dieser Zeit fiel Zahl der Menschen, die noch nie im Internet unterwegs waren, von 43 …Read More

Zulieferer als Einfallstor

Firmen auf der ganzen Welt werden immer wieder von Hackern angegriffen. Die Sicherheitsmaßnahmen gegen solche Überfälle wurden daher bei vielen Unternehmen in den vergangenen Jahren erhöht. Doch ein Cyber-Angriff muss nicht auf direktem Weg erfolgen, Kriminelle nutzen inzwischen gerne den Umweg über externe Anbieter und Zulieferer. Der Angriff auf das iranische Atomprogramm durch den Computerwurms Stuxnet vor einigen Jahren wird manch einem noch im Gedächtnis sein. Auf ähnliche Weise wurde …Read More

Der Super-GAU

Wie gefährlich es ist, bei IT-Sicherheit zu schlampen, zeigt der Hack von Sony Pictures Entertainment, der im schlimmsten Fall den Untergang für das Tochterunternehmen des japanischen Sony- Konzerns bedeuten könnte. Hacker drangen Ende November in die nur von einem Sicherheitsring geschützten Server des Filmunternehmens ein und stahlen eine gigantische Menge an Daten – nachdem eine vorher gestellte Geldforderung nicht erfüllt wurde. Die Daten – geheime Telefon- und Handynummern, E-Mail-Adressen und …Read More

2015 wird das Jahr der Europäischen Datenschutzverordnung

Nachdem sich bereits die Mitglieder des Europäische Parlaments nach fast dreijähriger Beratung auf einen endgültige Entwurf zur neuen europaweiten Datenschutzgrundverordnung im Oktober diesen Jahres geeinigt haben, liegt jetzt die Vorlage seit März bei den Ministern des Europäischen Rats zur Diskussion und zur Überarbeitung. Die Vertreter des Europäischen Parlaments, des Ministerrats (Europäischer Rat) sowie die EU-Kommission beraten dabei über einige sehr kontroverse Themen. Ein Streitpunkt: Wer ist zuständig bei der Klage …Read More

Molekül als Speicherzelle

Das Datenaufkommen wächst und wächst, was bedeutet, dass die Entwicklung in Richtung mehr Daten auf weniger Raum gehen muss. Europäische Wissenschaftler haben jetzt eine Möglichkeit gefunden, Flash-Speicher aus einem Molekül herzustellen. Die Speicherzellen bestehen aus Metalloxid-Clustern oder Polyoxometallaten (POM). Ein Cluster wird aus Wolframoxid und Selentrioxid hergestellt, wobei das Wolframoxid einen Käfig um zwei Selentrioxid-Moleküle bildet. Legt man Spannung an einen solchen Cluster, ändert sich die Ladung des Polyoxometallats. Der …Read More

Datenverlust kostet Unternehmen jährlich $ 1,7 Billionen weltweit

Eine neue weltweite Studie versuchte eine konkrete Summe zu ermitteln, die Unternehmen für die Beseitigung von Datenverlusten und ungeplanter Ausfallzeiten ausgeben müssen. Laut der EMC Corporation, die Vanson Bourne damit beauftragt hatte, eine Umfrage unter mehr als 3000 IT-Experten aus Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern durchzuführen, sind die Kosten für die Beseitigung von Datenverlust in den letzten 12 Monaten auf $ 1,7 Billionen (€ 1,36 Billionen) angewachsen. Das sind …Read More