Go to Top

Datenlöschung

Neue EU-Gesetzgebung erhöht den Druck auf Unternehmen Daten zu löschen (Teil 2)

Dank der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGV/GDPR) ist jeder – ob Drittanbieter von Datenlösch-Services oder IT-Mitarbeiter einer Firma – gesetzlich verpflichtet, Daten sicher zu löschen, wenn das Unternehmen Handel innerhalb der EU betreibt oder mit einer Firma, die den Firmensitz in einem EU-Mitgliedstaat hat, Geschäftsbeziehungen unterhält.Read More

Neue EU-Gesetzgebung erhöht den Druck auf Unternehmen Daten zu löschen (Teil 1)

Ohne Frage leben wir in einer Epoche, die durch Big Data definiert wird und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich diese Entwicklung verlangsamt. Es wird jede Sekunde so viel an Big Data erzeugt, dass es jetzt schwierig geworden ist, das Material zu speichern, zu verwalten und für kommerzielle Zwecke zu nutzen.Read More

EU-DSGVO ist endlich Gesetz – acht Dinge, die Sie jetzt vorbereiten sollten

Mit der Genehmigung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) durch das Europäische Parlament am 14. April ist die Regelung jetzt gültig und geltendes Recht für jedes Unternehmen, das Geschäfte in (fast allen) Mitgliedstaaten der Europäischen Union macht. Großbritannien und Dänemark haben mehrere Ausnahmen in den Bereichen Justiz und Inneres ausgehandelt.Read More

Wie man eine effektive E-Mail-Aufbewahrungsrichtlinie entwirft

Trotz der neuen kollaborativen Kommunikations-Tools auf dem Markt, die Unified Messaging, Video- und / oder andere Social-Media-Instrumente kombinieren, sind E-Mails immer noch die Nummer Eins für die geschäftliche Nutzung – sowohl für Privatpersonen als auch bei Unternehmen. Nach dem jüngsten E-Mail-Statistik Bericht der Radicati Group wurden 2015 weltweit täglich fast 113 Miliarden  geschäftliche E-Mails gesendet, von Privatpersonen kamen nochmals weitere 93 Milliarden E-Mails dazu, sodass die unglaubliche  Zahl von rund …Read More